Direktkontakt

Schreiben Sie uns:

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

Lebenslauf

Tipps zum Lebenslauf

Nicht zu viele Hobbies aufzählen
Geben Sie nicht zu viele Hobbies in Ihrer Bewerbung an, da ansonsten der Eindruck entsteht, dass Sie kaum noch Zeit für Ihren Beruf haben.

Beachtung eines „roten Fadens im Lebenslauf“
Gliedern sie Ihren Lebenslauf übersichtlich, damit der Leser „einen roten Faden“ in  Ihrer Bewerbung erkennt. Grundsätzlich lässt sich der Lebenslauf in die Bereiche Ausbildung, Beruf und Weiterbildungen gliedern. Die Gewichtung der einzelnen Rubriken wird über das Lebensalter und die Berufserfahrung beeinflusst.

Nur wesentliche Fort- und Weiterbildungszertifikate beilegen
Haben Sie eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen besucht, legen Sie bitte nur Kopien der Bescheinigungen bei, die wesentlich sind und die Bezug zu der ausgeschriebenen Position haben, damit die Bewerbung nicht zu umfangreich wird.